Rechtsgebiete

Verkehrsrecht

Das Wichtigste zuerst: Sind Sie unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt worden? Dann muss der Unfallgegner Ihre Anwaltskosten tragen – der Rechtsanwalt ist für Sie kostenfrei. Lesen Sie mehr.


Sozialrecht

Das Sozialrecht ist vielfältig und weit. Sozialrecht meint nicht nur Sozialhilfe im engeren Sinn, sondern betrifft alle sozialhilfe- und sozialversicherungsrechtlichen Belange. Doch was beinhalten die beiden Teilbereiche genau? Lesen Sie mehr.

 

 

 

 


Strafrecht

Das Strafrecht dient dem Schutz der Wertgüter des Einzelnen und der Allgemeinheit, im Wesentlichen des Lebens, der Gesundheit, des Eigentums, sowie der Sicherheit und Integrität des Staates. Besteht ein Anfangsverdacht, wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Lesen Sie mehr.

 

 

 


Pflege- und Seniorenrecht

Medizinischer Fortschritt und demographischer Wandel sind nur zwei der Begriffe, die immer wieder im Zusammenhang mit der steigenden Anzahl an Senioren in Deutschland genannt werden. Die mediale Präsenz ist groß, jedoch beschränkt sich diese in der Regel auf die staatlichen und gesellschaftlichen Anforderungen, die damit verbunden sind. Dabei gerät der Einzelne häufig aus dem Fokus. Lesen Sie mehr.

 


Bußgeldrecht

Zwar geschieht es beinahe täglich, doch ist es kein Kavaliersdelikt: Geschwindigkeitsübertretungen, Rotlichtverstöße oder Alkohol am Steuer stellen Ordnungswidrigkeiten dar und werden mit empfindlichen Bußgeldern, Fahrverboten, oder sogar mit der Einleitung eines Strafverfahrens geahndet. Lesen Sie mehr.

 

 


Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ist ein Rechtsgebiet, das ständig in Bewegung ist. Gesetzgebung, Rechtsprechung und europarechtliche Vorgaben haben einen unmittelbaren Einfluss auf die Praxis. Dabei hat das Arbeitsrecht sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer häufig die gleiche existentielle Bedeutung. Lesen Sie mehr.